Machen Sie
bei uns fest

Referenzen

Unsere Kompetenz überzeugt nachhaltig. Mehr als 100 namhafte Unternehmen aus den Branchen Medien, Versorgung, Transport, Versicherung und Telekommunikation vertrauen auf unser Know-how. Wann dürfen wir Sie überzeugen?

Die Süddeutsche Zeitung ist die führende überregionale Qualitätstageszeitung in Deutschland. Neben dem Hauptprodukt publiziert der Süddeutsche Verlag u.a. auch hochwertige und ansprechende Magazine wie die SZ Familie und SZ Langstrecke. Neben der Betreuung bundesweiter Telefonaktionen wird hanseatic dialog bei verschiedenen Cross- und Upselling-Kampagnen sowie in der Kündigerrückgewinnung eingesetzt. Eine adäquate Bearbeitung des hochsensiblen Adressmaterials ist nur mit langjährig geschultem Personal möglich. Wie bei vielen anderen Geschäftspartnern wird unsere Leistung in regelmäßigen Outbound-Qualitätsmonitorings überprüft.

Nach der aktuellen Media-Analyse hat der Weser-Kurier eine Reichweite von 63,1 %. Dies ist mit großem Abstand der Spitzenplatz unter den deutschen Großstadtzeitungen.  Gemeinsam mit dem Verlag konzipieren wir im regelmäßigen Turnus Umfragen zu aktuellen redaktionellen Themen oder zu Nutzungsverhalten in der sich immer schneller verändernden Medienlandschaft. Aufgrund unserer technischen Möglichkeiten können wir alle gängigen Marktforschungstypen durchführen und auch die Ergebnisse entsprechend quantitativ darstellen. Um valide Aussagen treffen zu können, werden gleichbleibend hohe Adressmengen an Leser und Nichtleser befragt.

Die Telefonzentrale ist das Aushängeschild jedes Unternehmens und darum tat sich die BLG anfänglich schwer in ihrer Entscheidung, genau diese an einen Dienstleister auszugliedern. Wirtschaftliche und logistische Vorteile konnten hier aber schnell überzeugen. Nicht zuletzt durch unseren guten Ruf und langjähriger Erfahrung konnte hanseatic dialog die Bremer Lagerhaus Gruppe von ihrer Leistungsfähigkeit genau auf diesem Gebiet überzeugen. Seit Anfang 2018 ist hanseatic dialog also erster Ansprechpartner für eingehende Anrufe, die auf mehr als 3.000 Mitarbeiter in Bremen und Bremerhaven verteilt werden.

Eine vertrauensvolle Beziehung zum Kunden sichert die Kundenbindung. Aus diesem Grund entschied sich 1&1 dazu, hanseatic dialog mit der Bearbeitung des Bestandskundengeschäfts zu beauftragen. In diesen Projekten berät und informiert hanseatic dialog Kunden der 1&1 über andere Produkte, um mit entsprechenden Abschlüssen die Kundenbindung zu 1&1 zu vertiefen und auszubauen. Hierbei handelt es sich um die Schwerpunkte Verkauf von DSL-Produkten, mobilen Flats sowie Tarifwechsel. Speziell geschulte, kompetente Customer Service Agents ermitteln die einzelnen Bedürfnisse, um den Kunden das für sie geeignetste Produkt zu empfehlen.

„Stillstand ist Rückschritt“ – das sagte sich auch der regionale Energieversorger swb. Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit war neben den Referenzen auch die regionale Ausrichtung von hanseatic dialog. Seit über zwei Jahren unterstützt hanseatic dialog swb erfolgreich dabei, ihre Bestandskunden zu halten, Abgewanderte zurück zu gewinnen und Bestandskunden mit zusätzlichen Produkten auszustatten. Diese Aufgabe wird durch eigens für swb ausgebildete, fest zugeordnete Customer Service Agents vom Standort Bremen übernommen.

Termine zu vereinbaren kostet Zeit. Diese Erkenntnis bekommen immer mehr Unternehmen. hanseatic dialog liefert dem Außendienst der Allianz Termine bei Gewerbe- und Privatkunden. Wir legen dabei größten Wert auf qualifizierte Termine mit immer neuen Themenbereichen wie zum Beispiel das “Betriebsrentenstärkungsgesetz“. Ständige Weiterbildung der Callcenter-Agenten auf immer neue Themengebiete aus der Versicherungsbranche versetzt hanseatic dialog in die Lage, langfristig ein wichtiger vertrieblicher Bestandteil von Allianz zu sein.

Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag mit Sitz in Flensburg ist mit 22 Tageszeitungen und einer Sonntagszeitung der auflagenstärkste Verlag Schleswig-Holsteins. Die Zeitungen des sh:z erzielen täglich eine verkaufte Auflage von 189.544 Exemplaren und erreichen damit rund eine halbe Million Menschen. Die Mediennutzung hat sich in der vergangenen Jahren aufgrund von technischen Neuerungen gravierend verändert. Kunden informieren sich nicht mehr nur über die gedruckte Tageszeitung, das Radio oder das Fernsehen. Verlage werden zu Medienhäusern, die Kunden nun auch online erreichen. Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag gehört zu diesen Vorreitern. Mit unterschiedlichen Web-Angeboten und der nötigen Technik als Beigabe, verkaufen unsere Agenten den Kunden Abonnements, die den aktuellen Entwicklungen entsprechen. Unser Agenten-Team besitzt nicht nur das zeitungsbezogene Know-how, sondern auch das technische Verständnis, um Kunden am Telefon adäquat zu beraten. Mit regelmäßigen Schulungen halten wir Schritt mit den gesellschaftlichen Entwicklungen und arbeiten so eng mit dem Verlag für eine stabile Auflage.

Weiterer Auszug aus unseren Referenzen:

Zentrale

Bahnhofstr. 28-31
28195 Bremen

T +49 421 460 55–0
F +49 421 460 55–20

info@hanseatic-dialog.de

Bremerhaven

Bürgermeister-Smidt-Str. 16-18
27568 Bremerhaven

München

Hohenlindener Str. 1
81677 München